Academio - Die gemeinnützige Akademie
Kontakt

Mobile DIY-Werkstatt in Jugendzentren

Bild konnte nicht geladen werden

Unsere mobile DIY-Werkstatt ist ein kostenfreies Angebot für Kinder ab sechs Jahren. Hämmern, Sägen oder Schleifen – Unsere Teilnehmenden erlernen unter Aufsicht handwerkliche Grundlagen und dürfen im Anschluss stets ein selbst erstelltes Kunstwerk mit nach Hause nehmen.

Kooperationen mit verschiedenen Jugendzentren ermöglichen uns, regelmäßig an unterschiedlichen Standorten zu wirken. Die DIY-Werkstatt findet im Kontext der offenen Kinder- und Jugendarbeit statt und erfordert daher keine Voranmeldung.


Ansprechpartner

Bild konnte nicht geladen werden
Pablo Niehaus
pablo.niehaus@academio-ggmbh.de


Die Vorteile vom Werken mit Holz und anderen Materialien

Das Werken mit Holz und anderen Materialien bietet Kindern und Jugendlichen eine Vielzahl von Vorteilen, die laut wissenschaftlichen Untersuchungen zu ihrer ganzheitlichen Entwicklung beitragen können. Folgende Aspekte spielen in den kostenlosen Kursen unserer Holzwerkstatt eine besonders große Rolle:

  • Förderung der Feinmotorik: Das Arbeiten mit Werkzeugen wie Sägen, Hämmern und Schraubenziehern erfordert präzise Handbewegungen. Heranwachsende verbessern dabei ihre Feinmotorik und Hand-Auge-Koordination.

  • Kreativität und Vorstellungskraft: DIY-Arbeiten ermöglichen es Kindern und Jugendlichen, ihre kreativen Ideen in die Realität umzusetzen. Sie können ihre Vorstellungskraft nutzen, um eigene Projekte zu entwerfen und zu gestalten.

  • Problemlösungsfähigkeiten: Das Arbeiten mit Holz und anderen Materialien erfordert Planung und Problemlösung. Heranwachsende müssen Entscheidungen treffen, wie sie ihre Projekte angehen, und Lösungen finden, wenn etwas nicht wie erwartet verläuft.

  • Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl: Das erfolgreiche Abschließen von DIY-Projekten vermittelt den Kindern und Jugendlichen ein Gefühl der Erfüllung und stärkt ihr Selbstvertrauen. Sie lernen, dass sie in der Lage sind, kreative Herausforderungen zu meistern.

  • Geduld und Ausdauer: Holzarbeiten und andere DIY-Projekte erfordern Zeit und Ausdauer. Heranwachsende lernen, dass gute Ergebnisse oft Zeit und Mühe erfordern, und entwickeln dabei Geduld und Durchhaltevermögen.

  • Verständnis für Werkzeuge und Materialien: Kinder und Jugendliche lernen den verantwortungsbewussten Umgang mit Werkzeugen und Materialien. Dies fördert ihre Sicherheit und ihre Fähigkeiten im Umgang mit verschiedenen Werkzeugen.

  • Mathematische und physikalische Konzepte: Holzarbeiten und andere DIY-Projekte bieten Gelegenheiten für die Anwendung von mathematischen Konzepten, wie Messen, Schneiden und Formen. Heranwachsende können auch grundlegende physikalische Prinzipien verstehen, etwa wie Hebelwirkung funktioniert.

  • Gemeinschaftsgefühl: DIY-Tätigkeiten sind bei uns eine gemeinschaftliche Aktivität, bei der Kinder und Jugendliche zusammenarbeiten, um größere Projekte zu realisieren. Dies fördert Teamarbeit und soziale Fähigkeiten.

  • Naturverbundenheit: Durch den Umgang mit einem natürlichen Material wie beispielsweise Holz können Heranwachsende ein tieferes Verständnis für die Natur entwickeln. Sie gewinnen in diesem Zuge oftmals ein Bewusstsein für nachhaltige Ressourcennutzung.

Insgesamt trägt das Werken mit Holz oder anderen Materialien unserer Meinung nach dazu bei, dass Kinder und Jugendliche ihre Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen entwickeln und wichtige lebenspraktische Kompetenzen erwerben. Es fördert ihre Kreativität, Selbstständigkeit und soziale Interaktion.

Impressum Datenschutzerklärung Kinderschutzkonzept